Heimat Tara August Walther Tippsie Teresa Gini Omihunde Geestwiese Samira Zirkusponies Sally Diverses 

Heimat

In den letzten Jahren sind immer wieder Hunde vom Tierschutz bei uns eingezogen. Sie kamen als Pflegehunde und blieben als Herzhunde. Tara, der Dorfspitz, August der Beagle, Walther der Malteser, Tippsie die Malteserin, Teresa der Bichon und Gini, die Spitzmaus.Sie alle sind Hunde mit Geschichte, haben ein Vorleben, das Spuren hinterlassen hat. Sie erleben hier einen ruhigen Rudelalltag ohne große Aufregungen, mit regelmäßigem guten Futter, tierärztlicher Betreuung und vielen kraulenden Händen. Sie werden mit ihren Stärken und Schwächen geliebt.Seit 2002 begleitet uns auch wieder ein Pferd, Samira. Sie hat schon viel erlebt und ist aufgrund einer alten Huferkrankung jetzt nur noch sehr eingeschränkt reitbar. Ihr Altenteil verbringt sie bei uns, nachdem ihre Tochter Tasha hinaus in die Welt gezogen ist.Diese Tiere haben ihre Heimat hier gefunden. Heimat für Tiere zu bieten, das ist mein Anliegen, meine kleine Nische im großen Feld Tierschutz.

Heimat - der Platz wo man sein darf und bleiben möchte



Projekt Geestwiese

Heimat für Hunde und Pferde im hohen Norden







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.