Heimat Tara August Walther Tippsie Teresa Gini Omihunde Geestwiese Samira Zirkusponies Sally Diverses 

Tara

Tara, Dorfspitz, geb. ca. 1996, 2002 vom Franziskushof-Tierheim übernommen. Mehr Fotos.Tara wurde die ersten Jahre ihres Lebens in Deutschland in einem dunklen Verschlag gehalten. Jetzt hütet sie bei uns ein und ist der tollste Dorfspitz, den ich bisher kennen lernen durfte.

Tara, unsere Rudelchefin.Tara zog 2002 bei uns ein, weil unsere Ersthündin Kira (Beardie) nicht alleine bleiben konnte und ernsthafte Panikattacken in solchen Fällen bekam. Eine Zufallsbekanntschaft im Internet führte Tara zu uns.Eine abenteuerliche Übernahme aus einer Zwischenstation gestaltete sich so, dass ein unglaublich dicker kleiner Hund (fast 20 kg) sich wild entschlossen in mein Auto und dann auf dessen Rückbank hievte.Erst genauere Nachforschungen brachten ihre Geschichte beim Franziskushof heraus. Sie hatte schon mehrere erfolglose Vermittlungsversuche hinter sich, war aber wegen Stubenunreinheit und Zwingerkoller immer schnell wieder zurück gekommen. Und sie konnte kaum zehn Meter laufen, dann versagten ihre Beinchen den Dienst.Ja, es war ein weiter Weg. Aber er hat sich gelohnt. Tara ist heute unsere von allen anerkannte Rudelchefin. Solange Kira lebte, gab es nicht eine einzige Zwistigkeit zwischen den Damen, sie ist freundlich zu jedermann, lässt sich von niemandem aus der Ruhe bringen und schwimmt wie ein Otter. Sie sprang aus dem ersten Stock, um uns zu folgen, betüddelt jeden Rudelhund liebevoll und hat hier ihre Lebensaufgabe gefunden. Danke Tara - für jeden Tag.


http://www.libertydogs.magix.net 

Projekt Geestwiese

Heimat für Hunde und Pferde im hohen Norden







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.